Vaginalstraffung

Für viele Frauen ist eine überdehnte Vagina ein ernsthaftes Problem. Das Lustempfinden ist meist deutlich eingeschränkt. In einigen Fällen geht es ganz verloren. Aber auch Inkontinenzbeschwerden können durch das erschlaffte Gewebe im Bereich der Vagina auftreten. Ursache für die Überdehnung sind meist mehrere Geburten. Aber auch hormonelle Veränderungen oder der natürliche Alterungsprozess strapazieren das Gewebe so stark, dass es sich nicht von allein wieder zurückbilden kann. 

Mit einem chirurgischen Eingriff in unserer Praxis wird die Vagina schonend und risikoarm gestrafft und damit verengt. Die Operation hinterlässt keine äußeren Narben, wohl aber ein Frau, die sich wieder deutlich jünger fühlt.